Deko­ra­ti­on zu Modern Wohnen

Beson­ders jun­ge Men­schen bevor­zu­gen bei der Ein­rich­tung Desi­gner­mö­bel. Der Ein­rich­tungs­stil ist in die­sem Bereich sehr redu­ziert, das heisst das Wohn­de­sign weist kei­ne über­flüs­si­gen Schnör­kel auf. Viel­mehr ist es auf eine wesent­li­che Form redu­ziert, die das Wohn­de­sign sehr klar und ein­fach erschei­nen läßt.

Wel­che Farb­ge­stal­tung emp­fiehlt sich für die Deko­ra­ti­on zu Modern Wohnen

Da die moder­ne Desi­gner­mö­bel meist in den klas­si­schen Design­far­ben wie etwa schwarz, weiß und holz gear­bei­tet wer­den, kann die Farb­ge­stal­tung für die Deko­ra­ti­on zu Modern Woh­nen etwas far­big sein. Beson­ders gut lässt sich ein Farb­kon­zept jedoch nicht nur mit Wohn­ac­ces­soires durch­füh­ren. Ein wich­ti­ges Gestal­tungs­ele­ment sind immer auch die Wän­de, die­se kön­nen selbst älte­ren Design­mö­beln je nach Gestal­tung ein völ­lig neu­es Aus­se­hen ver­lei­hen. Sehr beliebt waren in den ver­gan­ge­nen Jah­ren im Bereich der Wohn­raum­far­ben vor allem medi­ter­ra­ne Töne wie bei­spiels­wei­se Ter­ra­cot­ta. Dies hat sich zuneh­mend gewan­delt und es spie­len immer mehr War­me, Ele­gan­te beige und Sand­tö­ne eine Rol­le. Da sie zurück­hal­tend sind, trotz­dem eine Gestal­tung des Wohn­rau­mes durch Wohn­ac­ces­soires zulas­sen und mit vie­len Far­ben kom­bi­niert wer­den kön­nen. Gera­de zu kla­ren Desi­gner­mö­beln macht sich aber auch eine Tape­te mit einem baro­cken Mus­ter sehr gut. Sehr modern sind dabei Tape­ten mit Schwarz und Weiß Orna­men­tik, jedoch soll­te mit die­sen auf­fäl­lig gemus­ter­ten Tape­ten immer nur eine Wand tape­ziert wer­den, da der Raum sonst über­la­den wir­ken könn­te. Aber auch eine Wand mit einer sehr sat­ten kräf­ti­gen Far­be zu gestal­ten wie etwa bor­deau­x­rot ist sehr beliebt. Beson­ders raf­fi­niert wirkt die­ses Gestal­tungs­ele­ment, wenn Wohn­ac­ces­soires die­se Far­be aufnehmen.

Wel­che Wohn­ac­ces­soires eig­nen sich zur Deko­ra­ti­on zu Modern Wohnen?

Im Grun­de eig­nen sich vie­le Objek­te dazu, die Deko­ra­ti­on beim moder­nen Woh­nen zu berei­chern. Jedoch soll­te man immer dar­auf ach­ten nicht zu vie­le Far­ben und Sti­le mit­ein­an­der zu ver­mi­schen. Sehr edel kön­nen bei­spiels­wei­se Kugeln aus Wei­den­ge­flecht wir­ken, wenn man Kugeln unter­schied­li­cher Grö­ße in einer Por­zel­lan- oder Glas­scha­le deko­riert. Aber auch Fla­schen kön­nen zur Desi­gner­de­ko­ra­ti­on wer­den, wenn man bei­spiels­wei­se Fla­schen in unter­schied­li­chen Grö­ßen und Aus­for­mun­gen auf einem Tablett arran­giert dass etwa zum Blick­fang in der Küche wer­den könn­te. Sehr schö­ne Wir­kung erzäh­len auch Ker­zen ver­schie­de­ner Grö­ße, die in gro­ßen Wind­lich­tern arran­giert werden.

Las­sen sich roman­tisch, ver­spiel­te Wohn­ac­ces­soires zur Deko­ra­ti­on zu Modern Woh­nen verwenden?

Im Prin­zip ja, jedoch soll­te dar­auf geach­tet wer­den, dass immer nur ein­zel­ne Objek­te zu den Desi­gner­mö­beln kom­bi­niert wer­den. Tol­le Effek­te las­sen sich bei­spiels­wei­se mit einem Spie­gel erzie­len der einen baro­cken, gol­de­nen Rah­men hat. Die­ser bricht gekonnt die Klar­heit des im Wohn­raum vor­herr­schen­den Designs. Aber auch ein alter Kron­leuch­ter, viel­leicht vom Floh­markt, mit Blei­kris­tall­an­hän­gern lässt die Desi­gner­mö­bel in einem völ­lig neu­en Stil erschei­nen und ver­wirk­licht Ihren Traum vom Schö­ner Woh­nen.